Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Was ist ein Muss für einen Zakynthos-Neuling?
#2
Beiträge aus unserem vorherigen Forum:

Zitat:Erstellt von stefan

sooo,jetzt ein wenig ausführlicher für alle,die es interessiert.

limni keriu:
kleine bootstour nach marathonisi.
im mai kann ich das noch mit einigermassen gutem gewissen empfehlen,alles was später ist,bitte nicht mehr,wegen den carettas.
man kann dort boote zum selberfahren mieten.
fahrtzeit ca 20 min. bis zur insel,aber besser mehr zeit einplanen,zum umrunden.
vorsicht..das meer "hinter" der insel ist deutlich rauher,auch wenn´s nicht so aussieht..

leuchtturm von keri:
ein wenig schwierig zu finden..man fahre richtung keri-ort,nicht limni keriu.
durch kleine gassen des ortes-erst rechts dann links,schwer zu beschreiben.
der ausblick über die steilküste ist gigantisch.
auf die kiddy´s aufpassen,da gibts ziemlich sleile,ungesicherte abhänge.

wenn man schon in der ecke ist,weiter richtung agalas.
die doppelstöckige höhle anschauen.

von agalas richtung lithakia fahren,und weiter gen norden zu den blue caves.
ab ag nikolaos mit einem glasbodenboot zu den caves...sehr spannend und interessant.

retour über katastari nach alikes,klasse sandstrand,flach,sauber,glasklar.
super für kiddy´s...ne runde schwimmen.

weiter nach gerakari,und hier oben im ort zur kirche.
ein phantastischer ausblick über die insel.

sollten die kids wanderfest sein,in nach argassi rauf auf den skopos,mit dem auto aber fast unmöglich.
verbei an mormor steinbrüchen und jeder menge natur..einschlisslich schlangen und anderem getier.

am kalamakistrand die tollen glitzersteine bewundern,kenne niemanden der davon noch nicht fasziniert war.

schiffswrack,navagio beach,iss klar.
entweder von oben-nähe volimes-den abenteuerlichen steg besteigen,oder runter nach porto vromi,
und von dort mit kleinen booten direkt in die bucht zum wrack.
eine sehe spannende strasse,nach porto vromi.

mir würde noch ne menge einfallen,aber eine woche ist knapp..

schönen urlaub,
stefan

Zitat:Erstellt von Deianeira

und für alle, die auch mal etwas kultur machen wollen:
die dionissios kirche in der hauptstadt. (mit dem reliquienschrein des inselheiligen)
die strandpromenade bei nacht, ein wunderschönes flair
das byzantinische museum am solomos platz
das nonnenkloster eleftheotria in macherado (achtung sehr strenge belkeidungsvorschriften für fauen!)
die kirche der schwarzen madonna mit den heilenden augen, agia mavra. 2005 total abgebrannt, dürfte aber bereits wieder hergerichtet sein.
anafonitria mit dem kloster des inselheiligen.
volimes mit vielen handarbeiten.
Askos stone park (tierpark)
bei agios leon runter richtung küste nach porto roxa, dann die küste entlangt nach porto limionas- einn traum zum baden! und eine herrliche aussicht.
nördlichster punkt der insel, zum leuchturm nach skinari

für diejenigen, die eine kirche besuchen wollen:
die knie und die schultern müssen bedeckt sein! darauf achtet man besonders bei den frauen. im nonnenkloster müssen frauen sowohl die hand als auch die fußgelenke bedeckt haben!!!
man bekommt fast in allen kirchen entweder hosen oder tücher zum umwickeln und umhängen.

ich glaub jetzt haben wir fast alle sehenwürdigkeiten durch!
viel vergnügen bei der erkundung der insel!
Gruß
Dirk (Site-Master)

Herzlich willkommen auf unserer Reiseseite:
Urlaubsinfos+Bilder: Griechenland, Portugal, Karibik,
Niederlande, Frankreich, Spanien, USA und Deutschland
Homepage: https://www.travel-infopoint.de/
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
RE: Was ist ein Muss für einen Zakynthos-Neuling? - von Dirk (Site-Master) - 17.06.2020, 10:28

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste