Forum für Griechenland-, Karibik-, Niederlande-, Frankreich-, Portugal-, Spanien-, USA- und Deutschland-Urlauber (Insider-Tipps von Urlaubern für Urlauber) Profil  |  Registrieren  |  Mitglieder  |  Suche  |  Hilfe
- G R I E C H E N L A N D - FAQ (https://forum.travel-infopoint.de/#2)
-- KARPATHOS (https://forum.travel-infopoint.de/?forum=2)
--- Zurück von Karpathos (https://forum.travel-infopoint.de/?forum=2&thread=1846&page=)

Erstellt von Bubbleimpact am Samstag, Juli 18, 2015 @ 18:11:19:

Nach sieben Jahren war wieder einmal Karpathos angesagt. Die Insel hat sich verändert. Zuerst fällt das neue Flughafengebäude auf. Es gibt einen neue Strasse vom Flughafen nach Arkassa. Auch die Strasse von Spoa nach Olympos ist mit Anschluss nach Diafani komplett ausgebaut. In den Orten haben viele neue Hotels, Studios, Fahrzeugvermieter usw. eröffnet für jede Menge Touristen. Ich denke die alten Zeiten sind vorbei. Die Insidertipps z.B. Kira Panagia, Apella oder Lefkos waren total überlaufen. Trotzdem hat mir der Urlaub viel Spass bereitet. Die Preise für Unterkunft Leihmotorrad etc. waren ok.


Erstellt von Dirk (Site-Master) am Montag, Juli 20, 2015 @ 17:28:43:

Interessante Neuigkeiten, auch wenn Sie mir nicht so gefallen. Die unbefestigte Strasse nach Olympos war mir lieber. Schade auch, dass Kira Panagia, Apella und Lefkos mittlerweile so voll sind. Gerade die Bucht hat mir, so ruhig sie war, gut gefallen.
Hast Du noch mehr Infos oder aktuelle Bilder?
Die Bilder kannst Du ganz einfach in unsere Karpathos Gäste-Bildergalerie hochladen.
Würde mich mal interessieren, wie es inzwischen dort so aussieht.

--------------------
Gruß
Dirk

Herzlich willkommen auf unserer Reiseseite:
Urlaubsinfos+Bilder: Griechenland, Portugal, Karibik,
Niederlande, Frankreich, Spanien, USA und Deutschland
Homepage: https://www.travel-infopoint.de/


Erstellt von Bubbleimpact am Mittwoch, Juli 22, 2015 @ 12:42:52:

Hallo oder Jassus Kalimera
Ja, die guten alten Zeiten als Karpathos noch ein Geheimtip war sind nun vorbei. Man kann alle Strände mit einem normalen Auto erreichen. Die alten Schottenstrecken sind auch für Kaffeeracer kein Problem.
Von der Finanzkrise habe ich nichts mitgekriegt, da ich genug Bargeld mitgenommen habe. Alle Leute waren sehr freundlich und zuvorkommend.

Erstellt von Dirk (Site-Master) am Mittwoch, Juli 22, 2015 @ 15:10:29:

"Schottenstrecken" ist gut
Hast Du noch aktuelle Bilder für uns?

Schön zu hören, dass sich an der Freundlichkeit nichts geändert hat. Wollen nämlich auch bald nach Griechenland starten.

--------------------
Gruß
Dirk

Herzlich willkommen auf unserer Reiseseite:
Urlaubsinfos+Bilder: Griechenland, Portugal, Karibik,
Niederlande, Frankreich, Spanien, USA und Deutschland
Homepage: https://www.travel-infopoint.de/


Erstellt von Bubbleimpact am Donnerstag, Juli 23, 2015 @ 12:34:23:

Habe ein paar Bilder in das Gästebilder upload hochgeladen. Vielleicht entscheidet sich der eine oder andere dieser schönen Insel einen Besuch abzustatten. Mein Flieger aus DUS war maximal zu 50% ausgelastet.
Es gibt noch ein paar Schotterstrecken auf der Insel z.B. von Pera Mertonas nach Kirk Panagia (aber nur für ganz Harte) oder hoch im Norden. Solche Strecken muss man suchen.


Erstellt von pingerlo am Donnerstag, Juli 23, 2015 @ 15:25:03:

hallo leute
die strasse vom flughafen nach arkassa war 2006 schon asphaltiert.
auch die insidertipps wie lefkos oder kira panagia waren schon damals keine insidertipps mehr.

Erstellt von Danko am Sonntag, August 19, 2018 @ 22:33:28:

Der Beitrag ist einfach sehr gut, danke für die Tipps

Kontakt | Griechenland-, Karibik-, Niederlande-, Frankreich-, Portugal-, Spanien-, USA- und Deutschland-Infos für Urlauber | Nutzungsbedingungen Zeitangaben sind GMT +2 Stunden.
Powered by CuteCast v2.0 BETA 2
Copyright © 2001-2003 ArtsCore Studios